Hackfleischkuechle-mit-Champignons-600

Hackfleischküchle mit Champignon-Sahne-Soße

Wir lieben Hackfleischküchle, nicht nur einfach gebraten, sondern in verschiedensten Soßen geschmort. Nach und nach möchte ich die unterschiedlichen Varianten hier in meinem Blog bereitstellen – als Anregung zum Nachkochen!

Hier ist mein erstes Hackfleischküchle-Rezept zum ausprobieren, Ideen und Kommentare erwünscht 🙂

Zutaten für 3 Personen:

Hackfleischküchle

350 g Bio-Hackfleisch, gemischt
1 Brötchen vom Vortag, ca. 30 Minuten eingeweicht oder Semmelbrösel
1 Zwiebel, in kleine Würfel geschnitten
1 gehäufter EL getrocknete, pulverisierte Mischpilze oder Steinpilze, ebenfalls 30 Minuten in wenig Wasser eingeweicht
1 Ei (Gr. M)
1 gehäufter TL Senf, mittelscharf
1 gehäufter TL Salz
1 gestrichener TL Pfeffer aus der Mühle

Champignonsoße

1 große Zwiebel, in kleine Würfel geschnitten
500 g frische Champignons, in ca. 5-8 mm dicke Scheiben geschnitten
100 ml Weißwein – halbtrocken
1 Becher Sahne
1 EL geröstetes Dinkelmehl zum Binden
1 TL Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Beilage

Dinkel-Tagliatelle

Garnitur

Petersilie

Zubereitung

Hackfleischmasse herstellen, 12 kleine Küchle formen und in wenig Öl von beiden Seiten scharf anbraten. Im Ofen bei 180 – 200 °C weitere 15 Min. garen.

Gesalzenes Wasser für die Tagliatelle zum Kochen bringen.

Zwiebeln in einer Pfanne mit wenig Öl glasig dünsten, Champignons dazugeben und mit anbraten. Mit dem Wein ablöschen. Wenn sich der Wein verkocht hat würzen und mit Sahne aufgießen. Nach ca. 8 Min. in ein wenig Wasser angerührtes Dinkelmehl zum Binden in die Soße geben. Köcheln lassen, damit der Mehlgeschmack verschwindet.

Wenn die Hackfleischküchle gar sind wieder in die Soße zurück geben.

In der Zwischenzeit Tagliatelle nach Packungsanweisung kochen.

Fertigstellung

Alles anrichten und mit Peterslie garnieren.

Ein Gedanke zu „Hackfleischküchle mit Champignon-Sahne-Soße

  1. Diese Hackfleischküchle muss ich unbedingt Nachkochen! !
    Die schmecken bestimmt total superlecker. Tolles Rezept.
    Und ist schnell fertig….

Ich freue mich über Feedback