Kuerbisgemuese

Kürbisgemüse – Franken meets Asien

Dieses Jahr habe ich Hokkaido-Kürbisse in unseren Garten gepflanzt. Vor einer Woche waren sie erntereif – 5 Stück in einer Größe für 3-4 Personen – perfekt für uns.

Heute ist es nicht ganz so warm, deshalb habe ich überlegt, für mein Kürbisgericht den Ofen anzuheizen. Nachmittags habe ich schon für meinen Adventskalender probegebacken, danach das Kürbisgemüse … das spart zumindest einmal Ofenaufheizen.

Warum ich mein Gemüse Franken meets Asien nenne? Weil der Kürbis und das restliche Gemüse aus meinem Garten oder aus Franken stammen, die Soße mit Kokosmilch, Ingwer und roter Thaicurry-Paste eindeutig in die asiatische Richtung gehen.

Zutaten

400 g (1 Dose) Kokosmilch
100 g Milch 3,5% oder 3,8%
4 Tomaten
1 TL rote Thaicurry-Paste
1 Stück Ingwer
2 große Knoblauchzehen
1 EL Reis- oder milder Apfelessig
einige Blätter Thai-Basilikum
1 TL (Zitronen)-Salz

1/2 Hokkaido
2 große Möhren
1 rote 1 gelbe Spitzpaprika
2 Zwiebeln
1 rote Chilischote (je nach Schärfegrad und persönlichem Geschmack!)
in Mundgerechte Stücke schneiden

250 g Basmati oder Parboiled Reis im TM zubereiten
1 Liter Wasser
1 TL Salz

Zubereitung

Schneide das Gemüse in mundgerechte Stücke (Hokkaido, Möhren, rote und gelbe Spitzpaprika, Zwiebeln) und verteile es in einer ausreichend großen Auflaufform ohne Deckel. Schneide die Chilischote in dünne Ringe und mische sie unter das Gemüse.

Die Soße kannst du im Thermomix oder auch mit einem Stabmixer zubereiten, hier die Zubereitung im Thermomix:
Kokosmilch, Milch, geviertelte Tomaten, Essig, rote Thaicurry-Paste, geschälten und ein wenig zerkleinerten Ingwer, die geschälten Knoblauchzehen, das Thai-Basilikum und Salz in den Mixtopf geben und 40 Sekunden Stufe 6 mixen.

Verteile die Soße dann über dem Gemüse und stelle die Auflaufform für 40 Minuten 200 °C Ober-/Unterhitze in die Backröhre.

Den Reis kannst du dann entweder im Mixtopf oder auf dem Herd zubereiten. Da der Thermi nun eh schon im Einsatz ist, rentiert sich die Zubereitung im Gareinsatz:
Fülle 1 Liter Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf. Lege dann den Gareinsatz ein und wiege den rohen Reis zu. Schalte den Thermomix ein,  100 °C, 40 Minuten, Stufe 1. Wenn dir das Gemüse noch zu bissfest ist, kannst du die Garzeit im Ofen noch um 10 Minuten erweitern.

Richte das Gemüse mit Reis und Thai-Basilikum an.

Wir trinken gerne ein Glas trockenen Weißwein oder Weißweinschorle dazu.

Ich freue mich über Feedback