Apfelschalentee

Werft ihr, falls ihr Äpfel schält, die Schale einfach in den Bio-Müll oder auf den Komposthaufen? Künftig solltet ihr euch das überlegen, denn unter der Schale stecken die meisten Vitamine.

Trocknet die Schalen doch einfach wie folgt, damit ihr euch einen leckeren Tee daraus zubereiten könnt:

Die Schale luftig und locker auf einem Backblech ausbreiten und im ausgeschaltenen Backofen einige Tage trocknen. Schneller geht es, wenn ihr den Ofen auf 50 °C aufheizt. In jedem Fall solltet ihr die Backofentüre einen Spalt offen lassen, damit die Feuchtigkeit der Schale entweichen kann. Eine andere Möglichkeit gäbe es, falls ihr Platz in einer Speisekammer habt:  Wickelt die Schalen in großen Schleifen über einen Kochlöffelstiel und hängt diesen auf, so dass die Schalen von allen Seiten Luft bekommen und so an der Luft trocknen können. Vielleicht seid ihr in der glücklichen Lage und besitzt einen Dörrautomaten. Darin könnt ihr die Schalen selbstverständlich ebenfalls trocknen lassen. Je nach Menge eignet sich die eine oder andere Variante besser und ist ökonomischer. Durch das Trocknen intensivieren sich die Aromen, die im Apfel darin stecken.

Und so bereitet ihr euren Apfelschalentee zu:

Die Schalen in einen Teebeutel füllen, in eine Kanne oder eine große Tasse geben (die Menge eines Apfels reicht für ca. 300 ml) und mit kochendem Wasser überbrühen, genau so, wie ihr es mit losem Kräutertee machen würdet. Mit einem Untersetzer abgedeckt zehn Minuten ziehen lassen. Wer es gerne süßer mag, kann den Tee anschließend mit Zucker oder Honig und Zitrone würzen. Der Apfelschalentee ist ein fruchtiges, erfrischendes Getränk und kann an warmen Tagen gekühlt mit Eiswürfeln oder Crushed Ice als Eistee getrunken werden!

In der Vorweihnachtszeit könnt ihr auch ein Stück Zimtstange mit in die Kanne geben, das schmeckt nicht nur lecker, die ätherischen Öle des Zimts verbreiten einen angenehmen Duft in der Wohnung.

Rascheltrocken lassen sich die Schalen in Blechdosen (dunkel in der Speisekammer gelagert auch im Glas) monatelang aufbewahren.

rascheltrockene Apfelschalen
rascheltrockene Apfelschalen

Ich freue mich über Feedback