Archiv für den Monat: Dezember 2018

Weihnachtsmuffins-IMG_6514

Weihnachts-Muffins

Morgen ist der erste Advent. Pünktlich dazu möchte ich euch ein Rezept für euren morgigen Adventstee oder -kaffee ans Herz legen. Die Muffins sind schnell gebacken und schmecken lecker nach Weihnachten. Im Originalrezept wird ein Lebkuchengewürz verwendet. Ich habe eine Gewürzmischung von Herbaria zu Hause – die „Knusperhexe“. Diese Mischung passt sehr gut auch zu deftigen Gerichten und bringt eine feine, andersartige Note mit in die Weihnachtsbäckerei. Echt eine Empfehlung (ohne Werbung machen zu wollen….). Da mein Mann und ich auf Kuhmilchprodukte allergisch reagieren (nicht auf die Laktose, sondern auf das Milcheiweiß), koche und backe ich mit Schafs- und Ziegenmilch-Produkten. Für die Muffins habe ich griechischen Schafsmilchjoghurt verwendet. Wer’s nicht weiß wird es nicht merken.


Ihr benötigt folgenden Zutaten:

240 g Dinkelmehl T630
3 TL Backpulver
1 EL Herbaria Knusperhexe (alternativ 1 EL Lebkuchengewürz)
1/4 TL Zitronensalz (oder Salz)
100 g Süßrahmbutter
2 Eier (Gr. M)
90 g Zucker
150 – 200 g griechischer Schafmilchjoghurt (oder saure Sahne)
2 Tropfen Bittermandelaroma
1 Glas Preiselbeerkompott (Darbo, 200 g)
30 g Mandelkerne (oder gehackte Haselnüsse)
1 EL Zimtzucker (oder 1 Päckchen Vanilinzucker)

außerdem
1 Muffinsblech für 12 Muffins
Muffins-Papier

Zubereitung (mit dem Thermomix):

1)
Mandelkerne hacken (10 Sekunden, Stufe 8), umfüllen und mit Zimtzucker mischen.
2)
Butter schmelzen (2 Minuten, 37 °C, Stufe 2). Backofen vorheizen (Unter-/Oberhitze 200 °C, Heißluft 180 °C).
3)
In dieser Zeit Dinkelmehl, Backpulver, Knusperhexe und Zitronensalz in eine Schüssel sieben und mischen.
4)
Butter, Eier, Zucker, Joghurt und Bittermandelaroma mit in den Mixtopf geben und cremig rühren (2 Minuten, Stufe 4).
5)
Mehlmischung mit in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels kurz unterrühren (20 Sekunden, Stufe 4).
6)
Preiselbeerkompott mit in den Mixtopf geben und weitere 10 Sekunden, Stufe 4 unterrühren.
7)
Muffins-Blech mit Muffins-Papier auslegen und den Rührteig auf die 12 Förmchen verteilen. Die Mandelmischung auf dem Muffins-Teig verteilen und für ca. 25 Minuten backen.

Das Originalrezept mit der Zubereitung ohne Thermomix findet ihr unter folgendem Link: https://www.essen-und-trinken.de/rezepte/34694-rzpt-lebkuchenmuffins