Schlagwort-Archive: Ostergenüsse

Moehren-Cheese-Gugelhupf

Möhren-Cheese-Gugelhupf

Eigentlich esse  ich sehr gerne Rüblikuchen. Vor allem an Ostern. Was mich bei vielen Backrezepten mit Möhren jedoch richtig stört ist die Tatsache, dass viel zu viel Zucker verwendet wird. Möhren suggerieren (zumindest mir) irgendwie, dass es sich um ein gesundes Gebäck handelt … sieht man sich die Backzutaten-Liste genauer an, ist der Rüblikuchen von gesund so weit entfernt wie eine Schweinsbratwurst von vegetarisch.

In der letzten Mixx stand ein Rezept, welches mich zum Ausprobieren inspiriert hat. Es wurde ein Rüblikuchen mit einer Cheescake-Masse kombiniert – beides für sich gesehen schon lecker – in der Kombination sensationell dachte ich mir. Nur schade, dass auch in diesem Rezept für unseren Geschmack viel zu viel Zucker verwendet wird.

Wie auch bei einigen meiner anderen Backrezepte habe ich die vorgesehene Zuckermenge um ein Drittel reduziert. Der Kuchen schmeckt auch mit weniger Zucker wirklich lecker. Probiere es gerne selbst aus:

Möhren-Cheese-Gugelhupf weiterlesen

Oster-Kekse

Osterkekse

Leider musste ich die Woche vor Ostern doch arbeiten. Gerne hätte ich Urlaub gehabt, um Mitbringsel-Rezepte zu Ostern auszuprobieren und auf meinem Blog fest zu halten …

Gestern habe ich in der Mittagspause die letzen Ostereinkäufe erledigt. Ich wollte vermeiden, dass wir uns am Kar-Samstag – wenn alle einkaufen gehen – in die Einkaufsschlange einreihen müssen.

Ich drehte meine kleine Runde durch die Stadt und machte auf dem Rückweg zum Büro einen kurzen Abstecher zum „Depot“ … und fand dort niedliche Keks-Ausstecher mit Ostermotiven: Osterhase, Osterei, Kücken und ein frühlingshafter Schmetterling.

Leider habe ich aber noch kein funktionierendes und schmackhaftes Keksrezept in meiner Sammlung. Entweder schmeckt das Plätzchen lecker, sieht aber ein wenig unförmig aus … oder es sieht hübsch aus, schmeckt aber eher – na ja ….

So etwas möchte ich natürlich nicht auf meinen Blog stellen. Das Rezept muss in erster Linie schmecken!! Die Optik ist natürlich für ein schönes Foto auch wichtig, doch nur leckere Rezepte werden auch von mir ins Netz gestellt.

Was soll ich sagen, wie ihr seht, habe ich ein leckeres und backtaugliches Rezept gefunden, Zutaten ausgetauscht, da ich ja zum Beispiel zum Backen nur Dinkelmehl verwende und für den Thermomix umgeschrieben, probiert es aus:

Osterkekse weiterlesen

Osterhase

Osterhasen-Kuchen

Im Moment kommt mein Blog etwas zu kurz 🙁

Zum Kaffeetrinkenhabe ich uns heute einen kleinen Osterhasen gebacken. Ich muss gestehen, das Backen in einer Figurenform ist mit nichten trivial! Es kommt vor allem auf das Material der Form an, ob das Backergebnis fototauglich wird oder misslingt.

Bei meinem Osterhasen sind die Ohren leider in der Form kleben geblieben … ein wenig mit Puderzucker kaschiert und der Hase sieht aus, als hätte er tatsächlich zwei Ohren – eigentlich ist es aber ein Einohrhase 🙂

Das Backen dauert nicht länger als das von Muffins – in 20 Minuten ist der Hase fertig. Allerdings bitte ich um Geduld, denn der Kuchen lässt sich abgekühlt wesentlich leichter aus der Form lösen als heiß, das müsst ihr aber mit eurer Form selbst ein wenig austesten …

Hier ist mein Rezept für 3 Osterhasen (oder auch Osterlämmer ….)

Osterhasen-Kuchen weiterlesen